RESEARCH

Ungebrochene Innovationskraft bei historisch niedrigem Leerstand

Die Innovationskraft der Stuttgart Unternehmer und Bürger beruht insbesondere auf dem großen Interesse an zukunftsfähigen Lösungen für den Unternehmens-, Wohn- und Lebensstandort. Hier werden Begeisterungsfähigkeit und Vielfalt gelebt.

Diese Dynamik im Denken und Handeln ist sicher mit eine Ursache dafür, dass sich der Leerstand bei den Büroimmobilien auf einem historisch niedrigem Level bewegt. Die gute Konjunktur, die auch dazu führt, dass Stuttgart stetig an Einwohnern dazugewinnt, hat das Ihre dazu beigetragen.

Qualitativ hochwertige Bestandsflächen lassen sich innerhalb kurzer Zeit vermarkten, sodass die jüngsten Quartiersentwicklungen, etwa am Pragsattel oder im Neckarpark, den jetzigen Bedarf letztlich nicht decken können. Hier ist die verstärkte Entwicklung von Bestandflächen gefragt. Nicht zuletzt die hierzulande traditionell guten Geschäftsbeziehungen zwischen Anbietern und Nachfragern dürften jedoch helfen, die Zeit zu überbrücken, bis wieder mehr neue Flächen zur Verfügung stehen.

Wie sich die Situation in den einzelnen Stadtbereichen derzeit darstellt und weitere wichtige Informationen können Sie dem Büromarktbericht 2018/2019 entnehmen.

Helga Schöner

Helga Schöner

Beraterin Bürovermietung und Research, Stuttgart
Telefon: 0711/20702-714
E-Mail

Helga Schöner steht Ihnen gerne bei Fragen zum Stuttgarter Büromarkt zur Verfügung.