Die Eßlinger Zeitung berichtet über den Wohnimmobilienmarkt in der Region Stuttgart: Die Immobilienpreise klettern auf Spitzenwerte

Wie die Eßlinger Zeitung berichtet, sei der Immobilienmarkt in der Region Stuttgart weiter angespannt. Seit 2000 hätten sich die Spitzenkaufpreise für Neubauwohnungen in Stuttgart verdoppelt. Dr. Volker Gerstenmaier, persönlich haftender Gesellschafter der Privatbank, sagte bei der Vorstellung des Immobilienmarktberichtes 2016, dass die Preistendenz nach wie vor nach oben zeige. Weil das Immobilienangebot in Stuttgart knapp sei, richteten viele ihr Augenmerk auf die Teilmärkte Sindelfingen, Esslingen Ludwigsburg oder Waiblingen. Lasse man die Halbhöhenlagen außer Betracht, koste ein Einfamilienhaus in Esslingen beispielsweise zwischen 350 000 und 950 000 Euro.

Zurück zur Ergebnisliste