Die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten berichten über den Wohnimmobilienmarkt Stuttgart: Nicht alles wird gekauft

Die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten berichten über das knappe Angebot an Eigentumswohnungen in der Landeshauptstadt. Die Nachfrage nach Wohnimmobilien sei in Stuttgart über alle Segmente hinweg weiter hoch, wird Kerstin Schmid, Leiterin Private Immobilien bei ELLWANGER & GEIGER, zitiert. Für Immobilienvermittler werde es angesichts sich ändernder gesetzlicher Rahmenbedingungen wie dem Bestellerprinzip immer wichtiger, sich durch Qualität und Umfang der Dienstleistungen von Wettbewerbern abzuheben. Schmid: „Für Eigentümer muss der Mehrwert einer Maklerbeauftragung klar erkennbar sein. Sonst werden diese künftig versuchen, ihre Wohnungen selbst zu vermieten.“

Zurück zur Ergebnisliste