Die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten berichten über exklusive Immobilien in Stuttgart

Die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Nachrichten berichten über exklusive Wohnobjekte sowie deren Preisentwicklung in der Region Stuttgart. Für Einfamilienhäuser im Bestand seien Kaufpreise zwischen 800.000 und 3,5 Millionen Euro mit steigender Tendenz zu beobachten, wird Friedwalt Böhm, Immobilienexperte beim Bankhaus ELLWANGER & GEIGER, zitiert. Am beliebtesten seien die zentrumsnahen Aussichts- und Halbhöhenlagen wie zum Beispiel am Killesberg, der Gänseheide, am Bopser oder in Degerloch. In Hinblick auf den Premiumbereich sei das Angebot an Immobilien traditionell sehr knapp, weshalb Interessenten mit Liebhaberpreisen rechnen müssen, so Böhm.

Zurück zur Ergebnisliste