Die Südwest Presse zitiert ELLWANGER & GEIGER

Wie die Südwest Presse schreibt, wird in Stuttgart zwar deutlich mehr gebaut als in den Vorjahren, die Nachfrage kann damit aber nicht gedeckt werden und nach wie vor fehlt es an bebaubaren Flächen. Dieser Umstand führt dazu, dass die Immobilienpreise sowohl in Stuttgart als auch im Umland weiter steigen. „In sehr guter Halbhöhenlage von Stuttgart kann man mit Preisen bis zu 3,5 Millionen Euro für ein Einfamilienhaus rechnen“, wird Kerstin Schmid von ELLWANGER & GEIGER zitiert.

Zurück zur Ergebnisliste